Über uns - das ist das PMA Magazin

PMA Magazin

pma– kurz für „Production Management“, verstand sich ursprünglich als das Magazin für Studio- und Veranstaltungsproduktionen. Doch mit dem Designwechsel im Jahr 2005 wurde aus uns das „Reportage-Magazin für die Veranstaltungsbranche“.

Nicht nur die Themen wurden vielfältiger, auch unsere Leserschaft wurde dadurch größer.

Die pma ist mittlerweile in ihren Zwanzigern angekommen, seit 1999 ist sie Teil des Verlags PPVMedien und das maßgebliche B2B-Magazin für Veranstaltungstechnik.

Wir, das Redaktionsteam, sind immer auf der Suche nach dem Neuen und Aufregenden. Ob vor oder hinter den Kulissen der verschiedensten Veranstaltungsorte, wir sind immer live dabei und geben so den Leser:innen einen genauen Einblick in die Branche und ihre Vielfalt.

Für jedes unserer acht regulären Hefte und zwei Sonderausgaben („Theatertechnik“ und „Produkte + Hersteller“) recherchieren, schreiben, planen und gestalten wir die Artikel, Fotos und Strukturen bestmöglich für unsere Leser:innen. Unser kreativer Pool aus den unterschiedlichsten Mitwirkenden bringt immer wieder spannende Themen in das pma-Magazin.

Egal ob Konzerte, Festivals, Events, Theater oder Festinstallationen – bei uns findet man die neusten Technologien und News aus der Veranstaltungsbranche.

Auch alles, was die technischen Facetten von großen und kleinen Shows angeht, interessiert und begeistert nicht nur uns, sondern auch zahlreiche Leser:innen, ob das nun Veranstaltungstechniker:innen, Lichttechniker:innen, Toningenieur:innen, Mediengestalter:innen oder Bühenendesigner:innen sind. Aber auch Interessierte an professioneller Eventtechnik kommen bei unserem Magazin auf ihre Kosten.