PMA Magazin bei Facebook folgen PMA Magazin bei Twitter folgen PMA Magazin auf LinkedIN xing icon weiss

News für die Branche

Neue Studiengänge am SAE Institute

Mit den beiden neuen Studiengängen Event Engineering und Software Engineering wird das Bildungsangebot ab dem nächsten Semesterstart im März 2022 noch vielfältiger. Seit nun 45 Jahren bereitet das SAE Institute Studierende auf Karrieren in der Medien- und Kreativwirtschaft vor. Die verschiedenen Fachbereiche zeichnen sich durch die praxisorientierten, individuellen und flexiblen Studiengänge aus. Auch mit diesen neuen Studiengänge am SAE Institute sollen die Studierenden mit dem praxisnahen Kursangebot auf die Berufe der Zukunft und ein Arbeitsleben in der Medien- und Kreativwirtschaft vorbereitet werden.

Event Engineering
Der Fachbereich Event Engineering vermittelt ein umfangreiches Wissen für alle, die in Zukunft in den Bereichen Musik, Theater, Musical, Messen, Sport- und Industrie-Events oder Kreuzfahrtschiff-Entertainment durchstarten möchten – live mit Publikum oder im Online-Stream. Mit Profi-Equipment und individueller Betreuung erlernen die Studierenden projektbasiert und eng verzahnt mit der Unterhaltungsindustrie ihr Handwerk. Den Background bilden die Lehrmodule Setdesign und Special Effects, Beschallung, Light-Design und -Technik, Video- und Präsentationstechnik sowie Projekt-, Team- und Tourmanagement. Das schafft ideale Vorrausetzungen, zukünftig zum Beispiel als technische Projektleitung, Aufnahmeleitung, Event Manager:in, FOH Engineer, Monitor Engineer, Live Sound Engineer, Licht und Stagedesigner:in oder Video Techniker:in bei Industrie-Veranstaltungen, im E-Sports oder bei den verschiedensten Streaming-Events zu arbeiten.
sae institute event engineering 1

Software Engineering
Der Fachbereich Software Engineering richtet sich an alle, die gerne logisch denken, für die ‚Code‘ kein Fremdwort ist und die im Job die digitalisierte Welt von morgen mitgestalten wollen. Das SAE Institute vermittelt im Kurs Software Engineering Wissen in den Bereichen Programmiergrundlagen und -sprachen, Datenbanken, Urheber- und Nutzungsrecht, digitale Sicherheit, Projektmanagement sowie Teamwork. Zukunftssichere Jobs warten nach dem erfolgreichen Abschluss: Mobile Developer, Web Developer, App Developer, Software Entwickler:in, Tool Developer, Systemarchitekt:in oder Business Analyst.

sae institute software engineering 4

Infos: www.sae.edu

Tags: Software, Eventtechnik

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.