News für die Branche

Electro-Voice präsentiert das RE20-BLACK, eine neue Farboption des Broadcastmikrofon-Klassikers RE20, das jetzt auch in edler und reflexionsarmer Charcoal-Optik erhältlich ist. Das RE20 hat sich seit dessen Einführung vor mehr als 50 Jahren bei Rundfunkanstalten, Musikern und Toningenieuren auf der ganzen Welt zu einem Dauerbrenner entwickelt. Das neue RE20-BLACK bietet den Anwendern eine ästhetische Alternative zur kultigen Original-Ausführung und ist dabei akustisch, elektrisch und mechanisch identisch.

Vor allem bei der Wiedergabe von Radiostimmen hat sich das RE20 zum Industriestandard entwickelt, seitdem bescherten dem RE20 der enorme Zuwachs an Podcasts und Homerecording-Produktionen eine noch größere Popularität. Aber auch in Tonstudios sowie auf den Konzertbühnen schwören Produzenten und Musiker rund um den Globus auf das RE20, das nach wie vor als extrem zuverlässig gilt und bei vielen zum festen Inventar zählt.

Ein entscheidender Faktor für die anhaltende Beliebtheit dieses Mikrofons ist sein einzigartiges Variable-D-Design. Es minimiert den Nahbesprechungseffekt und sorgt dafür, dass der Klangcharakter stets voll, natürlich und präzise bleibt – selbst wenn der Abstand zum Mikrofon variieren sollte. Zu den weiteren Merkmalen zählen ein Schalter zur Modellierung des Tiefmitteltonbereichs; ein zuverlässiger, integrierter Poppfilter sowie eine Humbuckingspule zum Schutz vor unerwünschtem Leitungsbrummen – all dies resultiert in einem äußerst ausgewogenen, unverfälschten und kontrollierten Klangbild.

Das RE20-BLACK ist seit dem 27. November 2020 im Fachhandel erhältlich sein. Die klassische RE20-Ausführung wird auch weiterhin unter dem aktuellen RE20-Modellnamen erhältlich sein.

Link:
www.electrovoice.com


 

Tags: Mikrofon, Broadcasting, Electro-Voice, Klangbild, Variable-D-Design