• Startseite
  • News
  • CGS Dryhire entscheidet sich für Prolights EclPanel TWC und TWCJr

News für die Branche

CGS Dryhire entscheidet sich für Prolights EclPanel TWC und TWCJr

Die aufstrebende Dryhire Firma CGS GmbH aus Süddeutschland hat sich für Prolights EclPanel TWC und TWCJr entschieden und damit ihren Dryhire Materialbestand in diesem Bereich umfassend erweitert.
Christian Geyer, Geschäftsführer CGS, begründete die Entscheidung für die Prolights EclPanels: „Mit den Prolight EclPanel TWC und TWCJr haben wir eine sehr mobile Lösung in unseren Materialbestand, die uns durch ihren hohen Licht-Output begeistert hat. Auch die Lichtqualität der Geräte ist hervorragend. Zusätzlich stecken in den Panels einige Features, die den Arbeitsalltag deutlich erleichtern, wie ein integriertes Netzteil und W-DMX. Damit sind die Prolight EclPanel TWC und TWCJr ein No-Brainer für viele Projekte, bei denen genau diese Anforderungen an Qualität, Mobilität und Leistung herrschen.“

Das Prolights EclPanel TWC und das EclPanel TWCJr bieten nicht nur eine weite Palette an Farben, sondern auch perfekte Weißtöne vom warmen bis in den kalten Farbtemperaturbereich und dass mit sehr guten Farbwiedergabewerten (CRI >94, TLCI >92).
Neben der Steuerung per DMX, erlauben das EclPanel TWC und EclPanel TWCJr auch die schnelle und präzise Einstellung direkt am Gerät. Die drei Bedienknöpfe ermöglichen u.a. direkten Zugriff auf die Farbtemperatur, +/- Grün- und Magenta-Shift sowie HSI (Hue, Saturation, Intensity).

Darüber hinaus steht auch ein Modus zur Verfügung, in dem das Gerät segmentweise gesteuert werden kann. Dabei lassen sich diverse vorprogrammierte und anpassbare Effekte direkt am Gerät oder per DMX abrufen. Durch das interne Netzteil, den optionalen Akkubetrieb und die kompakten Maße lassen sich das EclPanel TWC und das EclPanel TWCJr an jedem Ort einfach betreiben.


Foto: CGS Prolights

Tags: Lichttechnik, Dryhire-Anbieter